Trauerfall, Taufe, Trauung

In einem Trauerfall

Wenn Sie eine/n Angehörige/n verloren haben, den Sie bestatten lassen wollen,
 nimmt in der Regel das Bestattungsunternehmen Kontakt mit dem zuständigen Pastor/ der zuständigen Pastorin auf, spricht mit allen Beteiligten den Termin für die Trauerfeier ab, bestellt einen Organisten/ eine Organistin  und regelt alles, was sonst noch notwendig ist.
 
Der Pastor/ die Pastorin trifft sich dann mit Ihnen, um mit Ihnen über die Trauerfeier zu sprechen und auch über das, worüber Sie sonst noch gern mit einem Seelsorger/ einer Seelsorgerin sprechen möchten. 

Die Taufe

Bei der Taufe sagt Gott zu jedem Kind und Erwachsenen: 
Ich bin mit dir verbunden.
Es ist ein sichtbares Zeichen dafür, dass wir bei Gott geborgen sind.
 
Wenn Sie Interesse an der Taufe ihres Kindes oder an ihrer Taufe haben, melden Sie sich gerne im Gemeindebüro oder bei Pastor Nikolas Keitel.  

Wenn Sie auf der Suche nach einem Taufspruch sind, finden Sie z.B. hier eine Auswahl: www.taufspruch.de

Die Trauung

In der Trauung empfängt das Brautpaar den Segen Gottes.
 In der gottesdienstlichen Feier wird den Partnern versichert, dass Gottes Segen sie in ihrer Ehe begleitet.
 Die Bibel spricht von der Liebe und Treue Gottes zu uns Menschen.
 Gott sagt Ja zum Leben als Paar.
 
 Wenn Sie sich kirchlich trauen lassen wollen,  wenden Sie sich gerne an das Gemeindebüro
 oder an Pastor Nikolas Keitel.

 Trausprüche finden Sie zum Beispiel unter www.trauspruch.de